Mit der Jubiläumsausstellung „Im Märchenwald“ zu seinem 5-jährigen Bestehen konzentriert sich das Kinderbuchhaus im Schneiderhäusl ganz auf das Thema Märchen, um es einerseits als Kulturgut weiterhin stark zu verankern und andererseits in der Vielfalt seiner zeitgenössischen Ausformungen und intertextuellen Spielarten aufzuzeigen sowie Parallelen in anderen Sprachumfeldern und Medien zu betrachten. Eingebettet in einen aus nachhaltigen Materialien erbauten Bücherwald, der sich über den gesamten Ausstellungsraum erstreckt, finden Rotkäppchen, der Froschkönig und Rumpelstilzchen ebenso einen Platz, wie das Halbhuhn aus Georgien, Prinzession Sharfia aus dem Orient oder Goldlöckchen und ihre drei Bären, die ursprünglich aus England stammen.

Da mit der Mitmach-Ausstellung der Geburtstag vom Kinderbuchhaus gefeiert wird, werden in 2018/19 neben den bewährten Öffnungszeiten am Samstagnachmittag und den Veranstaltungen für Vorschulgruppen und Schulklassen unter der Woche fünf zusätzliche Jubel-Sonntage angeboten. Außerdem gibt es mit märchenhaften Bastelbögen auch ein Mitnahmegeschenk für jeden Besucher!  


Das Ziel des Literaturvermittlungsangebots „Im Märchenwald“ ist:

  • Märchen als tradierten kulturellen Erfahrungs- und Wissensschatz lebendig zu halten.
  • Familien – also Kinder und Erwachsene zusammen – in einer lebendigen und inspirierenden Atmosphäre selbst Teil einer partizipativen Leseanimation werden zu lassen.
  • Das gemeinsame Erleben von Literatur im Klassenverbund zu ermöglichen und auch Kinder aus Familien mit geringer Affinität zum Buch zu erreichen. Insbesondere ihnen gilt es den Weg in den Märchenwald und zur Literatur aufzuzeigen, sie nachhaltig für Geschichten zu begeistern.
VERANSTALTUNGSTERMIN

September 2018 bis Juni 2019

VERANSTALTUNGSORT

Oberndorf an der Melk (Österreich)

ORT

Oberndorf an der Melk (Österreich)

VERANSTALTER

Kinderbuchhaus im Schneiderhäusl

FÖRDERER

Waldemar-Bonsels-Stiftung KulturKontaktAustria Abteilung Kunst und Kultur Landesregierung Niederösterreich

Mehr Lesen

Ein Wunderbuch für jedes Kind

Ein Wunderbuch für jedes Kind

  Ein Wunderbuch für jedes Kind Das "Wunderbuch" analog und digital Seit Oktober 2021 geht das "Wunderbuch" wieder auf Reisen und hat diesmal viele kleine Wunderbücher im Gepäck. Mit dem Wi-Wo-Wa-Wunderbuch besucht Ingrid Irrlicht schon seit 2018 Kinder im Vor-...

Literanauten heben ab!

Literanauten heben ab!

Literanauten – Ein bundesweites Projekt vom Arbeitskreis für Jugendliteratur e.V. An den „Literanauten“ werden sich von 2021 bis 2025 bundesweit jährlich ca. 15 Leseclubs und Literaturgruppen beteiligen. Diese führen mehrere eigene Projekte im Jahr durch. Jährlich ist...

Jubelsonntage

Jubelsonntage

Workshops mit KinderbuchillustratorInnen Im Rahmen der aktuellen Mitmach-Ausstellung "KUNST.stellen" bietet das Kinderbuchhaus im Schneiderhäusl vom Oktober 2019 bis Juni 2020 jeden ersten Sonntag im Monat einen kostenlosen Workshop für Kinder  an, in dem...

Bücher öffnen den Blick in zukünftige Welten

Bücher öffnen den Blick in zukünftige Welten

Der 'Wert' des (schulischen) Lesens - Überlegungen zur präventiven Wirkung des Lesens Die Auseinandersetzung mit literarischen Texten ermöglicht Identifikation und Distanzierung zugleich, regt aber auch die reflektierende Auseinandersetzung mit Werten und...