Reihe Buchwissenschaftliche Beiträge

von Apr 7, 2021Wissen, Wissenschaftsförderung

im Harrassowitz Verlag

Einzelne Bände der Reihe „Buchwissenschaftliche Beiträge“ sind über den Harrassowitz Verlag zu bestellen.

Georg Kessler: 

Der Buchverlag als Marke

Typik und Herausforderungen des markengeprägten Publizierens am Beispiel der Ratgeberliteratur Deutschlands

Buchwissenschaftliche Beiträge, Band 87
Wiesbaden: Harrassowitz Verlag 2013

Malva Kemnitz:

Ästhetik der leisen Töne

Die visuelle Vorstellungswelt westdeutscher Verlage in der Buchwerbung der 1950er Jahre

Buchwissenschaftliche Beiträge, Band 86

Wiesbaden: Harrassowitz Verlag 2013

Mehr Lesen

Dissertation Nikolaus Weichselbaumer

Dissertation Nikolaus Weichselbaumer

Der Typograph Hermann Zapf. Eine Werkbiografie Hermann Zapf (1918–2015) gilt als einer der bedeutendsten Schriftgestalter, Kalligraphen und Typographen des 20. Jahrhunderts. Sein Werk überspannt mehr als sieben Jahrzehnte, in denen er Schriftklassiker wie Palatino,...

mehr lesen
MCM-Institut an der Universität St. Gallen

MCM-Institut an der Universität St. Gallen

Kompetenzbereich Buchwissenschaften Das MCM-Institut ist ein international ausgewiesenes Forschungs-, Qualifikations- und Beratungszentrum für Medien- und Kommunikationsmanagement sowie für Medien und Kultur.Im Mittelpunkt des Lehrstuhls Media and Culture am...

mehr lesen