2. Fachtagung Lese- und Literaturpädagogik

In Literatur zu Hause – Lesevermittlung, die berührt

Der Bundesverband Leseförderung e.V. lädt vom 22. bis zum 24. Juni 2018 in Kooperation mit jugendstil – kinder- und jugendliteraturzentrum nrw zu seiner zweiten Fachtagung nach Bonn ein. Mit dem Tagungsthema „In Literatur zu Hause” setzt die Fachtagung Impulse und Ideen für die kreative Literaturvermittlung in Kindergärten, Schulen, in der außerschulischen Kinder- und Jugendbildung, im Buchhandel und in Bibliothek.

Darüber hinaus wird der Austausch und die Vernetzung der in der Leseförderung Tätigen angeregt. Ziel ist es, die Teilnehmer in den verschiedenen Bereichen der Leseförderung und Literaturvermittlung zum eigenen Umsetzen von Ideen anzuregen, damit sich Kinder und Jugendliche in Literatur zu Hause fühlen!

Zur Teilnahme an der Fachtagung „In Literatur zu Hause“ sind Pädagogen aller Schulformen, Erzieher, Bibliothekaren aus Stadt- und Schulbibliotheken, Lese- und Literaturpädagogogen, Vorlesepaten sowie Lesementoren eingeladen. Die Inhalte der Fachtagung werden als Bausteine in der „Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik“ des Bundesverbandes Leseförderung anerkannt.

© Illustration Fachtagung: Stefanie Harjes

VERANSTALTUNGSTERMIN

22. bis 24. Juni 2018

VERANSTALTUNGSORT

CJD Tagungs- und Gästehaus Bonn Castell

ORT

Bonn Castell

VERANSTALTER

Bundesverband Leseförderung e.V.

VERANSTALTUNGSPARTNER

jugendstil – kinder- und jugendliteraturzentrum nrw

FÖRDERER

Waldemar-Bonsels-Stiftung

Carlsen Verlag

Gerstenberg Verlag

Moritz Verlag

Arena Verlag

Tulipan Verlag

DIX Verlag

Beltz & Gelberg

DOWNLOADS

Tagungskonzept „In Literatur zu Hause“ (PDF)

Programmflyer „In Literatur zu Hause“ (PDF)

Mehr Lesen

Jubelsonntage

Jubelsonntage

Workshops mit KinderbuchillustratorInnen Im Rahmen der aktuellen Mitmach-Ausstellung "KUNST.stellen" bietet das Kinderbuchhaus im Schneiderhäusl vom Oktober 2019 bis Juni 2020 jeden ersten Sonntag im Monat einen kostenlosen Workshop für Kinder  an, in dem...

Bücher öffnen den Blick in zukünftige Welten

Bücher öffnen den Blick in zukünftige Welten

Der 'Wert' des (schulischen) Lesens - Überlegungen zur präventiven Wirkung des Lesens Die Auseinandersetzung mit literarischen Texten ermöglicht Identifikation und Distanzierung zugleich, regt aber auch die reflektierende Auseinandersetzung mit Werten und...

Bilinguales Schulprojekt der Buchkinder München e.V.

Bilinguales Schulprojekt der Buchkinder München e.V.

Kinder machen Bücher Kinder lieben Geschichten, fasziniert lauschen sie beim Erzählen und Vorlesen, doch sie denken sich auch selbst Geschichten aus – manche schreiben sie auf, manche vergessen sie wieder. In den Schreib- und Buchwerkstätten der Buchkinder München...

Bildungslokal Herbstferien der Buchkinder München e.V.

Bildungslokal Herbstferien der Buchkinder München e.V.

In der mobilen Buchwerkstatt der Buchkinder München entstehen während des Projektes mit den Kindern einer Hortgruppe des städtischen Hortes an der Guldeinsstrasse in München individuelle Geschichten und Bücher. Das Buchprojekt wird mit einer Gruppe von 16 Kindern...