Musikalisch-szenische Lesung „Die Biene Maja“

mit Stefan Wilkening und Stefan Blum.

Der Schauspieler Stefan Wilkening und der Musiker Stefan Blum setzen kreativ und phantasievoll Stoffe aus international bekannten Kinderbuch-Klassikern in zeitgemäße Unterhaltung für Groß und Klein um. Bearbeitet haben sie bisher Titel wie „Urmel aus dem Eis“, „Pinocchio“, „Gespenst von Canterville“ oder „Rennschwein Rudi Rüssel.

Mit dem Stück „Die wahre Geschichte der Biene Maja“ bieten der Schauspieler und Sprecher Stefan Wilkening und der Percussionist und Musiker Stefan Blumen eine szenische Lesung (nicht nur) für Kinder nach der Originalerzählung von Waldemar Bonsels an. Bei der Waldemar-Bonsels-Stiftung kann eine Förderung der Veranstaltung in Kultureinrichtungen, Schulen, Bibliotheken beantragt werden.

„Eine musikalische Lesung über Mut, die Liebe und die Kraft des Einzelnen. Für kleine und große Zuschauer. Wer kennt es nicht: Maja, das kleine vorlaute Bienenmädchen, das alles erkunden will und den anderen Insekten auf der Blumenwiese ein Loch in den Bauch fragt? – Die meisten denken jetzt an die Zeichentrickserie. Doch die Geschichte der Biene Maja wurde schon vor über 100 Jahren von dem Schriftsteller Waldemar Bonsels in Schleißheim geschrieben. Dass Bonsels Original sinnlicher und tiefgründiger ist als das, was das Fernsehen daraus gemacht hat, stellt der Schauspieler Stefan Wilkening zusammen mit dem Percussionisten Stefan Blum unter Beweis.“

 
Pressestimmen:

„’Ich fliege’, juchzt Stefan Wilkening mit verzücktem Gesichtsausdruck. Als Biene Maja breitete er die Arme wie Flügel aus und bewegte sie sanft auf und nieder. Die kleinen und großen Zuschauer hätten schwören können, dass nur mehr ein paar Millimeter gefehlt haben und der Schauspieler hätte sich tatsächlich in die Lüfte erhoben … Seine Worte untermalte er mit sprechender Gestik, Pantomime und herrlich übertriebenen Gesichtszügen. Dazu gab Percussionist Stefan Blum die passenden Klänge. Einem Luftballon entlockte er ein Bienensummen; Regentropfen und sphärische Klänge vom Marimbaphon unterstrichen die Abenteuer der kleinen Biene …“ 
(Süddeutsche Zeitung) 

Foto: ©Werner Gruban

Termine:


12. November 2019, Bürgerhaus Beccult, Pöcking

4. November 2017, Münchner Künstlerhaus 

1. Juli 2017, Monacensia im Hildebrandhaus, München

24. Oktober 2010, Bücherei im Alten Pfarrhaus, Pöcking

VERANSTALTUNGSTERMIN

verschiedene Termine

ORT

verschiedene Orte (v.a. in München und im Münchner Umland)

VERANSTALTER

Münchner Künstlerhaus, Stiftung für Pöcking, Monacensia im Hildebrandhaus und andere

FÖRDERER

Waldemar-Bonsels-Stiftung

Mehr Lesen

Stretch Your View

Stretch Your View

Kinder erklären und machen Kunst Stretch your view ist das neue kulturelle Bildungsprojekt am Haus der Kunst, München. Es wendet sich an Mittel- und Grundschüler*innen aus Bezirken Münchens, deren Elternhäuser die Kinder meist nur spärlich an Kunst und...

Jubelsonntage

Jubelsonntage

Workshops mit KinderbuchillustratorInnen Im Rahmen der aktuellen Mitmach-Ausstellung "KUNST.stellen" bietet das Kinderbuchhaus im Schneiderhäusl vom Oktober 2019 bis Juni 2020 jeden ersten Sonntag im Monat einen kostenlosen Workshop für Kinder  an, in dem...

Kinderoper Brundibár

Kinderoper Brundibár

Der Verein Theater an der Würm führt die 1938 entstandene Kinderoper "Brundibár" an mehreren Orten in München und Umgebung auf. Unter der Regie von Herbert Hanko und musikalischer Leitung von Gudrun Huber studieren Kinder- und Jugendliche im Alter von 10 bis 20 Jahren...

Katzelmacher

Katzelmacher

Aufführung des Theaterjugendclubs SpielLust #1 Von Oktober 2018 bis Mai 2019 erarbeiten die Mitglieder des ersten Gautinger Theaterjugendclubs SPIELLUST unter der Leitung von Lucie Mackert und Sebastian Hofmüller eine eigene Inszenierung des sozialkritischen Stückes...