Mit Freund/-innen Bücher lesen, Geschichten lauschen oder gemeinsam Spiele spielen – all das machen Kinder regelmäßig in Leseclubs.

Die Leseclubs der Stiftung Lesen sind wöchentliche und freizeitorientierte Gruppenangebote für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren, die von unterschiedlichen Risikolagen betroffen sind. Mit den Leseclubs sollen diesen Kindern langfristige, regelmäßige und niedrigschwellige Leseförderungsaktionen in der Freizeit ermöglicht werden. Über den Zugang zu Büchern und Medien schaffen die teils ehrenamtlichen Betreuenden vielfältige Aktionen, die die Lesemotivation der Kinder nachhaltig steigern.

Im Rahmen der Förderung erhalten die Leseclubs eine umfangreiche Medienausstattung aus u. a. Büchern, Zeitschriften und digitalen Medien sowie Spiele- und Bastelpakete. Auch neues Mobiliar sowie medientechnische Ausstattung kann über die Förderung zur Verfügung gestellt werden. Die Betreuenden in den Leseclubs werden durch vielseitige analoge und digitale Fortbildungsangebote bei der Angebotskonzeption unterstützt.

Die Stiftung Lesen hat in Kooperation mit zahlreichen Förderpartnern deutschlandweit nahezu 660 Leseclubs aufbauen können. Seit 2022 ist die Waldemar-Bonsels-Stiftung Teil dieser Partnerschaft.

 

Mehr Lesen

Ein Wunderbuch für jedes Kind

Ein Wunderbuch für jedes Kind

  Ein Wunderbuch für jedes Kind Das "Wunderbuch" analog und digital Seit Oktober 2021 geht das "Wunderbuch" wieder auf Reisen und hat diesmal viele kleine Wunderbücher im Gepäck. Mit dem Wi-Wo-Wa-Wunderbuch besucht Ingrid Irrlicht schon seit 2018 Kinder im Vor-...

Literanauten heben ab!

Literanauten heben ab!

Literanauten – Ein bundesweites Projekt vom Arbeitskreis für Jugendliteratur e.V. An den „Literanauten“ werden sich von 2021 bis 2025 bundesweit jährlich ca. 15 Leseclubs und Literaturgruppen beteiligen. Diese führen mehrere eigene Projekte im Jahr durch. Jährlich ist...

Neue Lesarten ausgesuchter Texte der Kinder- und Jugendliteratur

Neue Lesarten ausgesuchter Texte der Kinder- und Jugendliteratur

Im Wintersemester 2017/18 fand am Institut für Neuere Deutsche Literatur und Medien der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel die Ringvorlesung zu „Klassiker der Kinder- und Jugendliteratur des 20. und 21. Jahrhunderts“ statt. Aufzeichnungen zu den...